Unterricht

Longenarbeit - klassische Handarbeit - Reitunterricht

Longenarbeit


Die korrekte Arbeit an der Longe ist für mich essentieller Bestandteil einer ganzheitlichen und vielseitigen Pferdeausbildung.

Die Arbeit findet in der Regel an einem gut sitzenden Kappzaum statt, oder ggf. auf Trensengebiss an der Doppellonge.


Zentrale Elemente meines Unterrichts:

  • Verständigung und Hilfengebung
  • pferdeverständliche Körpersprache erlernen
  • das Auge schulen für reelle und gute Bewegungen
  • do´s & dont´s an der Longe
  • im Rahmen der klassischen Reitlehre

Klassische Hand- & Bodenarbeit


Elementarer Bestandteil meines Unterrichts, da die Arbeit vom Boden aus nicht nur die Beziehung von Pferd und Mensch intensiviert und verbessert, sondern auch das Körpergefühl beider Partner stärkt.

Grundlagen der Bodenarbeit und Basis meines Trainings sind:

  • Vertrauensarbeit
  • Grunderziehung und Beziehungsarbeit
  • Freiarbeit


Aufbauend darauf:

  • klassische und akademische Handarbeit
  • Kurzzügel- und Langzügelarbeit

Im Sattel


Hier lege ich Wert auf eine gute Sitzausbildung des Reiters. Der Sitz als zentrales Element ermöglicht feine Hilfengebung und Kommunikation mit dem Pferd.


Zentrale Elemente meines Unterrichts:

 

  • fortwährende Arbeit am Sitz
  • Körperwahrnehmung, Bewegungslernen auch an der Sitzlonge
  • korrekte, feine Hilfengebung
  • "Fühlen lernen"
  • korrektes Biegen
  • Verbesserung der Grundgangarten



Grundsätzliches zu meinem Unterricht


Jeder ist in meinem Unterricht willkommen: Einsteiger, Umsteiger, Querdenker, mit und ohne Pferd. Wichtig ist mir eine passende und geeignete Ausrüstung, zu der ich auch gerne berate. Die einzige Voraussetzung, die ich mir von meinem Schüler wünsche, ist ein gewisses Maß an Selbstreflexion und dem Ehrgeiz an sich zu arbeiten. Das Problem ist nicht das Pferd, sondern immer der Mensch :)


Die Sicherheit des Reiters und des Pferdes steht bei mir an oberster Stelle!

Ich biete einfühlsamen, aber auch konsequenten Unterricht, mit Fokus auf einer sensiblen Verständigung zwischen Mensch und Pferd. Hierbei gehe ich auch unkonventionelle Wege, wenn auch immer im Rahmen der klassischen Reitlehre.


Mein Angebot habe ich breitgerfächert aufgebaut, damit ich meine Schüler umfassend beraten und betreuen kann:


- Futter- und Weideberatung

- Jungpferdeausbildung/ Grundlagen der Erziehung & Höflichkeit

- Schiefenkorrektur

- Longenarbeit nach klassischen und biomechanischen Prinzipien

- akademische und klassische Handarbeit

- Reitunterricht

- Grundlagen der Freiarbeit

- Beratung beim Pferdekauf






IMG_20190621_131104_260
IMG_1417
20180610-DSC_0879-2
20180120-IMG_6660
20170513-IMG_4294
20170725-IMG_0638 (1024x683)
IMG_3899